Hey Fremder!

Sieht so aus als wenn du neu hier bist. Wenn du mitmachen willst, drücke einen dieser Buttons!

Aufgrund der Datenschutzgrundverordnung ist es wichtig, auf das Impressum sowie die Informationen zum Datenschutz hinzuweisen. Hier sind die entsprechenden Seiten: Impressum – Datenschutzerklärung. Außerdem möchte ich auf die Hausordnung des Forums verweisen.

Noch eine Neue :-)

Hallo alle miteinander,

bevor ich hier lese, möchte ich mich doch zuerst einmal vorstellen.

Ich bin schon ziemlich in die Jahre gekommen, weiß aber natürlich schon sehr lange, das ich introvertiert bin. Das ich auch noch hochsensibel bin, habe ich erst mit Anfang 50 J. heraus gefunden. Das war ein gewaltiger "Aha" Effekt.

Auf der Suche nach "Forum für einsame Menschen" bin ich auf dieses gestoßen. "Passt auch", dachte ich mir.

So, nun will ich ein bisschen stöbern, und mich nach Möglichkeit gut einbringen.

Es grüßt euch

Jasmin

Kommentare

  • Hallo Jasmin,

    Herzlich willkommen im Forum.

    Ich bin selbst erst seit kurzen hier. Aber hier gibt es wirklich interesannte Beiträge

    Ich habe auch einen Kumpel der Hochsensibel ist. Man merkt es ihm meiner Meinung nach nicht an, aber er sagt von sich selbst, das man ihn schnell verletzten kann.

    Er hat sich auch ziemlich eingekapselt und außer mir nur eine Handvoll bekannter.
  • Hallo Christian,

    danke für deine Willkommensgrüße.

    Nein, Hochsensibilität sieht man einem nicht an, und merkt es auch nicht, wenn man nicht selbst hochsensibel ist. Ob "schnell verletzt" etwas mit hochsensibel zu tun hat, weiß ich gerade nicht. Aber ich kann dir sagen, dass und praktisch ein Filter im Kopf fehlt, sodass wir Unwichtiges nicht oder nur schwer aussortieren können, und wir mehr reizen ausgesetzt sind, weil wir alles mögliche noch drum herum wahrnehmen.

    Nun ja, freiwillig habe ich mich nicht eingeigelt. Hat sich aus verschiedenen Gründen so ergeben. Dazu kommt meine Arbeitslosigkeit. Und arm macht einsam. Das ist jedenfalls meine Erfahrung.
  • Hallo Jasmin,

    herzlich willkommen im Forum.
    Introversion und Sensibilität müssen nicht unbedingt einher gehen, tun es aber oft. Viele Introvertierte, so scheint mir, sind auch sehr sensibel.

    Plätze, an denen viele Menschen zusammen kommen, gar laute Festivals u.ä. meide ich wie der Teufel das Weihwasser. Läßt es sich mal nicht vermeiden, dann leide ich unter der Reizüberflutung und fühle mich hinterher total ausgepowert, fast wie in einem schlechten Rausch.

    Arm macht übrigens nicht unbedingt einsam. Wenn man die richtigen Freunde hat, spielt es überhaupt keine Rolle, ob man Geld hat oder nicht. Ich bin auch schon etwas in die Jahre gekommen, habe im Leben extreme Höhen aber auch extreme Tiefen erlebt. Ich weiß, wovon ich spreche, denn ich habe die Armut schon von beiden Seiten gesehen, also als Verarmter, der von Freunden wieder aufgebaut worden ist und als Reicher, der Verarmte Freunde wieder aufgebaut hat.

    Schau Dich erst mal um in diesem Forum, lies Dich hinein und sei dabei !

    Liebe Grüße aus Indien,

    Dirk

    P.S. meine Tochter heißt übrigens auch Jasmin; das macht Dich gleich sympathisch ;-))
  • Guten Morgen Jasmin,

    willkommen im Forum!
    Ich glaube, hier gibt es sogar ein oder zwei Themen über Hochsensibilität.
    Zumindest war das hier mal ein Thema.
    Viel Spaß im Forum!
  • Hallo Dirk,

    danke für die Begrüßung.

    Ja, dass mit der Reizüberflutung kenne ich auch sehr gut. Mir genügt da schon ein Nachmittag mit einer Bekannten, die grundsätzlich "Sabbelwasser" getrunken hat. Danach bin ich völlig platt.

    Ja, ich weiß, das arm nicht zwangsläufig einsam macht. Aber ich habe keine Freunde, nur Bekannte.

    Freut mich, das ich dir sympathisch bin (wegen Jasmin), aber das ist nicht mein richtiger Name. Sorry.

    Hallo Jano,

    Auch dir möchte ich für die Begrüßung danken. Das Thema Hochsensibilität habe ich noch nicht gefunden (hier gibt es ja leider keine Suchfunktion), aber ich werde mich schon durchkämpfen. :-)
  • Willkommen im Forum, Jasmin

    Zum Thema Hochsensibilität hat mir die Forensuche folgenden Thread angezeigt, der noch aktiv ist:


    https://introvertiert.org/forum/discussion/comment/14256/#Comment_14256

    Beteilige dich dort gern :)
  • Hallo enjoythesilence ,

    auch dir lieben Dank für die Begrüßung und den Link.
  • Ach genau den meinte ich, hatte ihn auch nicht sofort gefunden *sorry*!
  • Hallo @Jasmin,

    wenn Du Interesse daran hast, introvertierte Freundinnen aus Deiner Umgebung kennen zu lernen, könntest Du Dich bei der Plattform "beste Freundin gesucht" anmelden. Ist nur für Frauen. Männer werden da raus geworfen, wenn sich mal einer da hin verirrt! :-)

    Wenn Du jedes Mal vollkommen platt bist nach einem Besuch Deiner Bekannten, die so gerne Sabbelwasser trinkt, zeigt das ja auch, dass sie nicht nur sehr anstrengend ist, sondern ausserdem auch noch wenig Einfühlungsvermögen hat...

    Ich habe durch diese Seite jedenfalls nach meinem Umzug (als ich keinen Anschluss hatte) schon nette Mädels in meinem Alter kennen gelernt! Du kannst ein Profil von Dir erstellen und darin aufzählen, worauf Du Wert legst und was Dir wichtig ist im Leben. Üblicherweise melden sich dann welche, die das auch ansprechend finden, was Du so schreibst! Manchmal passt es auch nicht, aber das sieht man ja dann auch nach den ersten 1, 2 Treffen...

    Viel Glück und Erfolg damit!
    Cocoon
  • Hallo @cocoon,

    danke für deinen Beitrag. Ja, die Seite kenne ich, und ich war dort auch mal eine zeitlang. Allerdings sind dort überwiegend junge Leute. Ganz selten jemand in meinem Alter. Mittlerweile bin ich dort nicht mehr mit einem Profil, schaue aber regelmäßig rein, falls doch mal jemand in meinem Alter/meine Gegend dort ist.

    Tja, die lieben Bekannten, die wenig Einfühlungsvermögen haben. Das siehst du schon richtig. :-))
  • Hallo, ich bin auch schon 48! Also auch nicht mehr ganz „frisch“. Und ich bin norddeutsch.

    Also ich hätte ja mit Treffen mit Leuten von solchen Plattformen immer meine Probleme. Ich hab da immer son bißchen Angst, dass die Chemie nicht passt. Ich brauch immer ein bißchen länger, um mit jemanden vertraut zu werden.
  • Hallo @Nethi, die Seite "Beste Freundin gesucht" ist ja eine Seite nur für Frauen. Und trotzdem treffe ich mich auch nicht sofort, sondern schreibe erst einmal.
Sign In or Register to comment.