Hey Fremder!

Sieht so aus als wenn du neu hier bist. Wenn du mitmachen willst, drücke einen dieser Buttons!

Aufgrund der Datenschutzgrundverordnung ist es wichtig, auf das Impressum sowie die Informationen zum Datenschutz hinzuweisen. Hier sind die entsprechenden Seiten: Impressum – Datenschutzerklärung. Außerdem möchte ich auf die Hausordnung des Forums verweisen.

Vorstellung und Frage?

edited Juni 22 in Allgemeines
Hallo :) ich bin weiblich 17 Jahre alt.
Ich bin hier auf das Forum gestolpert und hab ein paar Beiträge gelesen, ich selber weiss nicht ob ich wirklich introvertiert bin oder nicht. Ich fühl mich in grossen Gruppen einfach nicht wohl und hab das Gefühl, das mich irgendwie alle nicht mögen würden und hinter meinen Rücken reden würden. Ich mag aber auch Menschen um mich rum zu haben, aber weil ich immer das Gefühl habe, das sie mich angewidert anschauen oder falsche Freunde sind, bin ich eher sehr viel allein und somit öfters einsam. Ich versuch mich ja zu ändern, aber das geht niemals gut und bringt keine Ergebnisse. Ich bin einfach ratlos was ich machen soll...
Kann mir jemand einen Rat geben, wie ich Freunde finde oder ich einfach aus Natur so bin das sich niemand mit mir abgeben will?

Kommentare

  • Guten Tag Introgirl,

    Um deine letzte Frage zuerst zu beantworten: Es liegt NICHT in der Natur des Intros, dass niemand in unserer Nähe sein will. Wir neigen aber dazu, uns freiwillig mehr zu distanzieren als der typische Extro. Daher ist es mMn eine gute Sache, wenn man sich neue Freunde und Bekannte über mögliche gemeinsame Interessen sucht. Wenn du z.b. gerne zeichnest, könntest du dich in der Kunst-AG deiner Schule engagieren. Wenn du dich eher für gaming o.ä. interessierst, gibt es Foren im Internet, deren Mitglieder sich auch ab und zu treffen.
    Und was deine mögliche Introversion angeht, gibt es auf der Hauptseite (also nicht im Forum) eine Liste mit 90+ Eigenschaften des klassischen Intros. Hast du dir sie Mal durchgelesen? Erkennst du dich in ihnen wieder?

    Viele Grüße

    Cray
  • SanSan
    edited Juni 24
    Hi Introgirl,
    herzlich willkommen bei uns! Ich denke wie @cray auch, falls du dir unsicher bist, ob du wirklich introvertiert bist, kannst du vielleicht einen Test machen. Also, wenn dir das hilft. Mir hat damals die Erkenntnis, dass es Gründe für mein "komisches" Verhalten gibt, enorm geholfen.
    Generell würd ich aber sagen, das was du beschreibst, lässt sich vielleicht eher auf ein niedriges Selbstwertgefühl zurückführen. Die meisten Menschen machen sich viel weiger Gedanken um einen, als man das selber so beführchtet, deshalb kann ich gar nicht so recht glauben, dass du automatisch nur auf Menschen triffst, die dich nicht mögen. Ich glaube eher, dass du dich nicht besonders gut leiden kannst und diese Gefühle auf deine Mitmenschen projizierst.
    Und natürlich strahlst du die Unsicherheit und die Unzufriedenheit mit dir selber auch aus, das spüren Andere. Es könnte sein, dass Menschen deshalb auf Abstand zu dir gehen, weil im Grunde emotional ein ziemlicher Sog von dir ausgeht, dem Menschen unterbewusst zu entkommen versuchen. Aber eine konkrete Abneigung sähe doch anders aus, denke ich.

    Letztendlich ist also mein Rat, dass du an deinem Selbstbewusstsein arbeiten solltest, denn damit steht und fällt alles Andere (finde ich). Wie das konkret gehen kann, kann ich dir nicht sagen. Bei mir war es eine Kombination aus Selbsthilfebüchern, Therapie, Zeit und Beschäftigung mit spirituellen Themen. Das kann aber bei dir komplett anders aussehen.
Sign In or Register to comment.