Hey Fremder!

Sieht so aus als wenn du neu hier bist. Wenn du mitmachen willst, drücke einen dieser Buttons!

Aufgrund der Datenschutzgrundverordnung ist es wichtig, auf das Impressum sowie die Informationen zum Datenschutz hinzuweisen. Hier sind die entsprechenden Seiten: Impressum – Datenschutzerklärung. Außerdem möchte ich auf die Hausordnung des Forums verweisen.

Guetä Tag

Sali zusammen

25 Jahre alt und wie man es durch den Usern Namen erkennt, aus der Schweiz.

Kurze Story zu mir bzw. der Introversion:

Ich habe Anfang dieses Jahres herausgefunden, dass ich eine introvertierte Persönlichkeit habe.
Am gleichen Tag habe ich mich für ca. 8h damit auseinandergesetzt.
Es fühlte sich an, als ob, ich in ein Tagebuch von mir einblicke, auch wenn ich nie eins geführt habe.

Was ich damit sagen will?
Seit klein auf, haben andere Menschen, wie Mitschüler, "Kollegen", als auch die Lehrer behauptet, "etwas sei nicht i.O. mit mir". Den Rest könnt ihr euch sicherlich ausmalen.

Und wie kennt man das nicht, diese Worte, Sätze, ratterten durch meinen Kopf, Jahr für Jahr..
Doch, mit mir war alles in Ordnung. Ja, war..

Nur hätte ich vllt nicht versuchen sollen, mich ab der 7ten Klasde als extravertierter auszugeben, ca. 10 Jahre später, mit 25 Jahren, habe ich bemerkt:

Der Versuch, ging total nach hinten los :')
(Habe mir ein Bsp. an den lauten, auffälligen etc., Kameraden genommen, und selbst gedacht, dass mit mir etwas nicht stimme...)

Ein Aha-Effekt nach dem anderen ereignete sich in mir an diesem Tag.
Die Selbstzweifel verging, Stück für Stück. Arbeite seither, krampfhaft an mir, um meine wahren Bedürfnisse zu stillen. Nimmt sicherlich Zeit sowie bin ich mir bewusst, dass alte Gewohnheiten sich nicht von selbst auflösen.

Und habe mich hier angemeldet, um die soziale Lücke zu füllen, als auch mehr über die Introversion in Erfahrung zu bringen, und vieles mehr :)

Gruss

Kommentare

  • Gruezi SwissPhantom

    und schön, daß du zu uns gefunden hast.

    Das was du beschreibst, kenne ich sehr gut von mir selbst.

    Und so war es für mich vor nunmehr 5 Jahren wie ein Befreiungsschlag, über Introversion zu erfahren - also darüber, was der Begriff tatsächlich mit sich bringt und Stück für Stück zu verstehen.

    Ich wünsche dir viele gute Erkenntnisse über dich und deine Persönlichkeit hier bei uns.

    Fühl dich wohl und verstanden hier.

    VIele Grüeß, enjoythesilence
  • Willkommen SwissPhantom !

    Ich wünsche Dir hier Deine Stärken mit der Introversion zu finden und Wege für Dich zu entdecken die das Miteinander mit Menschen Deines Alltags erleichtern.
  • Hallo und Willkommen.

    "Selbsterkenntnis ist der erste Schritt zur Besserung" ... sagt das Sprichwort zumindest. Der zweite Schritt ist die Entscheidung, was sich bessern soll. Lass dir nicht von anderen einreden, dass allein dein Charakter "reparaturbedürftig" sei. Beziehungen untereinander lassen sich am besten von beiden Seiten verbessern. Der Gegenseite ein besseres Verständnis für deine Eigenheiten beizubringen kann allerdings aufwändig sein.
Sign In or Register to comment.