Hey Fremder!

Sieht so aus als wenn du neu hier bist. Wenn du mitmachen willst, drücke einen dieser Buttons!

Aufgrund der Datenschutzgrundverordnung ist es wichtig, auf das Impressum sowie die Informationen zum Datenschutz hinzuweisen. Hier sind die entsprechenden Seiten: Impressum – Datenschutzerklärung. Außerdem möchte ich auf die Hausordnung des Forums verweisen.

Freundschaft scheint Egal zu sein

Hallo,

also ich werde die Vornamen sagen damit es leichter ist.

Ich habe seit gestern ein Problem mit einer Freundin Elina, gestern habe ich ihr einfach höflich gesagt das ich es doof finde das sie nie antwortet. Dazu hat mich letzt endlich Vanessa gebracht (es war richtig das zu tun) normalerweise mache ich sowas nicht gerne. Ich hab ihr das also geschickt und dann Spaßeshalber zu Vanessa gesagt das das ich 3 antworten erwarte: Ich wollte meine Freizeit genießen und hab deswegen nicht geantwortet (was der Spaß bei den 3 Antworten war) dann ein nicht ernst gemeintes Sorry und ein Sorry. Die Antwort war dann (Ich versuche das Audio so gut es geht zu Zitieren): Ja lol ich kann's ja irgendwo verstehen nur z. B. an Tagen wie diesen habe ich heute endlich mal einen freien Tag.

Das muss ich ehrlich sagen fand ich nicht so eine geile Antwort. Dann meinte ich halt das Freunde keine Arbeit sind. Sie ist jünger als ich und geht noch zur Schule, naja mehr oder weniger die geht seit Monaten nicht mehr weil sie zu faul ist und lässt sich Krank schreiben von ihrer Mutter. Sie ist halt gar nicht beschäftigt und nimmt das immer als Ausrede dafür das sie anscheinend keine Lust hat mit mir zu schreiben. Und ich erwarte keine Anspruchsvolle Konversation und auch nicht direkt eine Antwort. Und hab dann gesagt das ich finde das es eine Ausrede ist. »Lol es war halt nd mal ne ausrede ...ich meine eher dass ich halt *kaum* Freizeit hatte in der letzten Zeit,heute hatte ich halt nichts zutun. Und bin den ganzen Tag auf den Beinen.« das nervte halt total weil sie nicht wirklich was zu tun hat und nur so tut. Da kommt auch Stündlich ein WhatsApp Status wo sie dann irgendwie zockt. Ich hab ihr dann das geschickt »Ich hab gar nicht geschlafen war von 5-18 im Büro musste aber um 4 schon im Regen draußen sein und hab aber trotzdem was mit Freunden gemacht.« weil mich es nervte das es bei mir selbstverständlich ist das ich antworte. Und ich bin in letzter Zeit wirklich beschäftigt. Das hatte sie erst ignoriert dann meinte sie »Sry das ich mein Handy halt vorhin ne Weile im zimmer liegen hatte und im Wohnzimmer war.« da meinte ich halt »Seit Tagen? 24/7? Vielleicht stapeln sich da die Ausreden massiv.«

Und ab da ging es so richtig bergab,
Auf die Nachricht das ich auch beschäftigt bin meinte sie dann »Ist ja aber nd meine Sache alsoo.« was finde ich eine no Go Antwort war, ich soll natürlich immer Rücksicht nehmen und dann kommt das. Nachher ist dann noch gekommen »Ich habe mir für unsere Freundschaft mehr Zeit genommen als für meine Familie aber oooook^^"« sie wohnt halt noch bei ihren Eltern und antwortet mir nicht. Das geht also gar nicht. Nachher meintest ja noch als ausrede dass sie Stress mit ihrer Mutter hat, was er in der Pubertät normal ist und dann nicht zusammenpasst mit dem ich hab keine Zeit für meine Familie. Sie zieht halt die ganze Zeit nur Selbstmitleid was mich sowieso nur nervt weil es keine Probleme sind sondern einfach nur das Leben.

Nachher hat sie dann weiter so geschrieben und ausreden aufgelegt. Dann meinte ich »Weißt du was, ich schreibe dich jetzt einfach nicht mehr an und wenn du Zeit hast meldest du dich einfach.« und dann kam von ihr »Tu was du nd lassen kannst.
Wir können ja wieder schreiben wenn ich insgesamt mehr Zeit habe und mir erlauben kann für jemanden besonders viel zeit zu nehmen,k?« sie hat mich halt nicht ernst genommen.

Mir wäre das eigentlich egal aber das ist eine Freundin von mir und das störte mich, das ich nicht mal eine Antwort wert bin und richtig nach hacken muss. Und nd und k benutzt sie eigentlich nicht ich fand das total unhöflich in so einer Situation dann plötzlich so zu schreiben.

Und ich wollte jetzt mal nach einer Meinung fragen ob das noch Freundschaft ist wenn sie jetzt immer so ist. Man sowas als Außenstehender immer besser beurteilen.

Danke schon mal.

Kommentare

  • Hallo erst mal,

    also, ich kann zwar mit "nd" und "k" nichts anfangen, aber aus meiner Erfahrung kann ich dir sagen, dass das definitiv keine Freundin ist. Für Freunde nimmt man sich Zeit.

    Das ist natürlich nur meine persönliche Meinung.
  • "nd" ist wohl ein versehentlich verkürztes "ned" (nicht), und "k" ein verkürztes "ok". Eine arg hastige Schreibweise, die u.U. auf sehr viel Stress schließen lässt. Ob der nun bei ihr von außen oder von innen kommt, kann ich nicht einschätzen, so viel Psychologie verstehe ich dann auch wieder nicht...
  • @LigH Da es genau dann gekommen ist als sie langsam beleidigt wurde weil ich ihr mal meine Meinung gesagt habe denke ich nicht das es aus stress war. Es kam ja mitten im Gespräch.
  • @Jasmin Ich empfinde es auch so. Es ist erstmal gut zu wissen das nicht nur ich es so sehe. Weil einfach so die Freundschaft zu beenden finde ich auch nicht richtig. Aber so sehe ich die Freundschaft einfach nicht.
  • Tja. Als Außenstehende kenne ich nun einen Schriftverkehr und eine subjektive, fragmenthafte Darstellung einer Person, über die ich nichts weiß.
    Freundschaft sehe ich nach dem Durchlesen tatsächlich nicht, allerdings von deiner Seite her. (Denn dies ist die einzige Seite, von der ich mir einigermaßen ein Bild machen kann.) Denn nicht einmal habe ich etwas Positives über deine Freundin gelesen. Ich lese kein Gefühl. Ich lese keine Freundschaft. Ich lese nur Frust.
    Bitte fühle dich nicht angegriffen von mir. Problembehaftet beim Schriftverkehr ist eben auch, dass keine Mimik oder Gestik unterstützt. Daher mein Rat: Willst du mit deiner Freundin etwas klären, dann persönlich, mindestens telefonisch. In Schrift kann jeder etwas hinein interpretieren, was vielleicht gar nicht da ist.
    Liebe Grüße
  • Hallo Nonakim ,

    Es gibt verschiedene Arten von Freundschaften und vllt stellst du dir eure etwas anders vor als sie von dir will. Wenn du dich nicht mit ihrer Art gegenüber dir wohlfühlst dann nimm zuerst mal Abstand vielleicht merkt sie dann das dich das verletzt.

    Das liegt an ihr das sie nicht so Rücksicht auf die Gefühle von anderen nehmen kann, wir introvertierten sind sehr feinfühlige Menschen damit kommen viele nicht zurecht leider.
    Einer meiner engsten Freunden hatte oft Probleme mich zuverstehen wenn ich empfindlich auf eine Situation reagiere da er besser mit seinen Emotionen umgehen kann.

    Vielleicht kann sie auch nicht mit deiner Art deswegen umgehen . Es könnte auch daran liegen das du verschlossener bist und sie kann gar nicht einschätzen. Wenn du dich da aufregst wird sie eine Schutzreaktion zeigen, weil sie das als Zwang sieht dir zu antworten. Das macht für euch beide eine unschöne Stimmung und führt zu Abstand.

    Du könntest mal versuchen mit ihr ein Telefonat zu führen oder dich Treffen um zuklären warum sie dich so behandelt. Versuch am besten erst mal zu sagen das du mit ihr reden möchtest , weil dir daran liegt sie zu verstehen und weil du möchtest das sich eure Freundschaft verbessert. Am besten neutral wie möglich auch wenn das schwer ist, gehe auf sie ein und versuche nicht verurteilend zu reagieren. Wenn sie etwas sagt oder du merkst ihr liegt was an dir , dann sag ihr das dir die Freundschaft wichtig ist.

    Erkläre wie du ihr Verhalten wahrgenommen hast ohne vorwürfe zu machen. Wenn sie sagt ihr ist die Freundschaft nicht wichtig dann lass sie gehen oder wenn sie meint das sie mit deiner Art nicht umgehen kann.Es ist nie zu spät um eine Lösung zufinden.

    Wir introvertierten Menschen haben Stärken wir können Empathie zeigen, sei herzlich ,hilfsbereit und dir werden mehrere Tore offenstehen in der Zukunft.

    Alles gute
    deepthinker
  • Hallo,

    ich muss mich da @NomaDie anschließen. Wir haben nur sehr wenige Informationen, die noch dazu sehr aufgebracht geäußert werden. Echte Emotionen vermisse ich da doch sehr. Echtes Interesse am Gegenüber. Nicht böse gemeint.
  • Ich empfinde es auch so, dass du enorme Erwartungen an deine Freundin hast, selbst aber kaum bereit bist, zu investieren. Auch hier im Forum, finde ich, zeigst du dich bislang so. Du erwartest einfach, dass deine Kürzel von anderen zu verstehen sind, denkst aber anscheinend nicht darüber nach, dass dies möglicherweise nicht so ist und du, für die, die es nicht verstehen, die Worte mal ausschreibst oder wenigstens 1x dahinter in Klammer setzt, was sie zu bedeuten haben.

    Ich habe den Eindruck, dass du mit der Empathie große Probleme hast und dich irgendwie nicht so wirklich in Andere hineinzuversetzen vermagst. Das ist kein Vorwurf. Solche Menschen gibt es. Ich selbst zähle mich phasenweise (von der eigenen Verfassung abhängig) auch zu diesen. Ich möchte dir einfach nur zurückmelden, welchen Eindruck ich, auf Grund der paar Zeilen, die du hier geschrieben hast, von dir gewonnen habe. Und es ist mir selbstverständlich auch klar, dass ich mich irren kann.

    Gehst du auch noch zur Schule?
    Welche Schule besuchst du.
    Ist es schon die Berufsschule, dass du so lange unterwegs bist? Ich habe zwar gelesen, dass du im Büro warst, aber irgendwie glaube ich, dass du noch ziemlich jung bist. Liege ich damit richtig?
Sign In or Register to comment.