Hey Fremder!

Sieht so aus als wenn du neu hier bist. Wenn du mitmachen willst, drücke einen dieser Buttons!

Aufgrund der Datenschutzgrundverordnung ist es wichtig, auf das Impressum sowie die Informationen zum Datenschutz hinzuweisen. Hier sind die entsprechenden Seiten: Impressum – Datenschutzerklärung. Außerdem möchte ich auf die Hausordnung des Forums verweisen.

Große Versagensängste in der Ausbildung

Hallo, ich (22, W) mache momentan eine Ausbildung zur MFA im Krankenhaus.



Ich habe im ersten Lehrjahr einen Schnitt von 1,5 gehabt. Da wir im Krankenhaus viele Abteilungen durchlaufen, kriegen wir dort mehrere Arbeitszeugnisse. Dort stehe ich praktisch momentan auf einer 1,6. Die Ausbildung macht mir auch super viel Spaß. Ich schreibe auch im März meine Zwischenprüfung, wofür ich seit Sommer letzten Jahres lerne (und nun wiederhole).

Nun habe ich diesen Mittwoch meine Klausur in Abrechnung wieder bekommen und da stand dann auf einmal eine 4! Ich bin so verärgert und enttäuscht von mir selbst! Klar, die Abrechnungsziffern sind nicht einfach und ich habe wahrscheinlich Probleme gehabt, diese auf einzelne Fälle anzuwenden, aber in dem Test Anfang des Jahres hatte ich als Einzige eine 1-. Meine Freundinnen waren auch überrascht (ich hätte es doch gekonnt).

Naja, meine Mutter meinte dann, dass ich mal wieder nachlassen würde (ich habe ein Fachabitur von 3,5) und wahrscheinlich nicht gelernt habe (etwas, aber nicht viel. Auswendig lernen bringt mir ja nichts, da ich die Ziffern ja auch anwenden muss).

Ich habe Angst, dass ich wieder wie auf dem Gymnasium versage und in alte Muster zurück falle. Vor jeder Klausur und vor allem der Zwischenprüfung habe ich nun riesen Angst. Zweifel plagen mich (ich hab nicht genug gelernt, war faul etc.). Das ist meine erste 4 in der Ausbildung (sonst habe ich nur 1en und 2en geschrieben, 4x ne 3). Es ist bis jetzt halt top gelaufen..

Was meint ihr? Ist das meckern auf hohem Niveau?

Kommentare

  • Hallo spiritualgirl,

    so ein Ausrutscher kann doch mal passieren. Ich glabue nicht, dass du versagen wirst.

    Das wird schon alles laufen, wenn du dich gut vorbereitest!

    ich drücke dir die Daumen, dass du es schaffst!

    LG
    ruhig
  • Da möchte ich mich @ruhig anschließen.

    Und bisher hattest du ja überdurchschnittlich gute Zensuren, so dass man die weniger gute Note vermutlich als Ausrutscher werten kann.

    Bereite dich so gut vor, wie du es bisher schon getan hast und dann sollte es doch klappen.

    Viel Erfolg!
    Enjoythesilence
  • edited Februar 3
    Hallo,

    mal eine schlechte Note zu bekommen, ist, wie mal schlechte Laune zu haben. Es kommt halt mal vor. ;-)
    Außerdem finde ich, dass besonders die Zwischenprüfung eine gute Möglichkeit ist, den aktuellen Leistungsstand zu erfahren. Daher sollte man sich da nicht so verrückt machen bzw. zu große Sorgen. Optimistisch bleiben!

    Viel Erfolg!
    LG, Eagle
Sign In or Register to comment.